Home
Aktuell
Termine
Das Team
Sponsoren
Galerie
Historie
Saison 2000
Saison 2001
Saison 2002
Saison 2003
Saison 2004
Saison 2005
1.Lauf 2005
2. Lauf 2005
3. Lauf 2005
4. Lauf 2005
5. Lauf 2005
6. Lauf 2005
7. Lauf 2005
Saison 2006
Download / Order
Gästebuch
Kontakt / Links
Impressum



1. Lauf 2005
Leipzig
2. Lauf 2005
Balve
3. Lauf 2005
Kallinchen bei Berlin
4. Lauf 2005
Nürburgring
5. Lauf 2005
Kamsdorf
6. Lauf 2005
Tschechien
7. Lauf 2005
Eisenach (Endlauf)


Kaum war die Saison 2004 beendet, so ging es bereits mit vollem Tatendrang in die Vorbereitung der Saison 2005. Es laufen im „Hintergrund“ Verhandlungen mit Sponsoren....

Die Werbung läuft auf Hochtouren, diese Homepage wurde erstellt, Logos überarbeitet, Präsentationen wurden verschickt und zum Teil auch persönlich präsentiert, Testfahrten wurden gemacht,.....

... vieles ist bereits entschieden, aber davon wollen wir derzeit noch nicht zuviel verraten !

Gleichzeitig wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen am Renntransporter begonnen.

.....nun zum „wichtigsten“:   Der UNIMOG wurde komplett zerlegt. Der Überschlag hat leider wesentlich größere Schäden hinterlassen als zunächst angenommen wurde. Das gesamte Schadensausmaß wurde erst festgestellt nachdem der UNIMOG in sämtliche Bestandsteile zerlegt wurde.

Hier eine kurze Zwischenbilanz:

Das Fahrerhaus ist komplett verzogen, Achskörper beschädigt, Antriebswellen defekt, Getriebegehäuse gerissen .....   Trotz dieser enormen Beschädigungen haben wir mit diesem UNIMOG noch den Endlauf zur Deutschen-Meisterschaft bestritten und bis zur letzten Sekunde war der Titel zum "Deutschen-Truck-Trial-Meister 2004 in der Klasse S1" noch offen. Die Entscheidung wurde letztendlich nur durch "etwas" Glück eines Mitstreiters gefällt.
Nun stellt sich uns die Frage: Neuaufbau von unserem UNIMOG ? Neuaufbau von einem anderen Fahrzeug / UNIMOG ?
Es liegen uns derzeit einige sehr interessante Angebote vor, genaueres werden wir aber erst zu einem späteren Zeitpunkt berichten.
Wir sind im aktuellen Truck Trial Kallender








 
Top